Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Flensburg: Fahrkartenautomat gesprengt

19.01.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

In Flensburg Weiche sprengten bislang unbekannte Täter in der Nacht von Samstag, den 14. Januar 2011, auf den darauffolgenden Sonntag einen Fahrkartenautomat. Hierbei wurde offenbar ein illegaler Sprengsatz mit hoher Sprengkraft verwendet. An der Unterführung, in der die Ticketmaschine zu finden war, entstand hierdurch ein Schaden von 20.000€. Die Kriminellen konnten durch die Tat die Geldkassette mit einer unbekannten Höhe an Einnahmen des Automatens erbeuten.

Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen und erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.