Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bagger legte Nürnberger Straßenbahn kurzzeitig lahm

18.01.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Am gestrigen Montag (17. Januar) riss ein Baggerfahrer im Nürnberger Stadtteil Tullnau ein Spannseil der Straßenbahnoberleitung ab. Eine Bahn, die auf der Linie 5 eingesetzt war, wurde beschädigt. Der Betrieb musste für mehrere Stunden eingestellt werden. An der Straßenbahn und an der Oberleitung entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 60.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Die beschädigte Straßenbahn konnte sich nicht mehr selbst fortbewegen und musste abgeschleppt werden. Der Stromabnehmer ist bei dem Unfall vom Dach abgerissen worden. Während der Unfallaufnahme mussten einzelne Fahrstreifen im Kreuzungsbereich an der Baustelle Dürrenhofstraße zeitweise gesperrt werden. Nennenswerte Verkehrsstörungen gab es im Autoverkehr aber keine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.