Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Soziales Engagement bei DB Systel

06.12.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

DB Systel, einer der führenden Anbieter von ITC-Dienstleistungen in Deutschland, übergab der Berliner Grundschule am Schleipfuhl in der vergangenen Woche eine Bücherspende. Die Entscheidung für ausgerechnet diese Schule ist in gemeinsamen Gesprächen mit der Marzahn-Hellersdorfer Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) und Ingo Schwarzer, Betriebsleiter bei DB Systel Berlin gefallen. 

Finanziert wurde die Spende durch eine Tombola-Aktion unter den Mitarbeitern des Unternehmens. Der Erlös wurde durch die Geschäftsleitung noch einmal verdoppelt. Die Spende soll allerdings keine einmalige Aktion bleiben, sondern im Rahmen einer Partnerschaft zwischen der Grundschule und den Berliner Mitarbeitern bei DB Systel regelmäßig wiederholt werden. So hat die Belegschaft bereits die Betreuung der schuleigenen Computerräume übernommen und eine ehrenamtliche Renovierungsaktion geplant.

Ein Kommentar


  1. Dagmar Pohle
    08.12.10 um 22:49

    Herzlichen Dank für Ihr Engagement, ich habe schon ganz begeisterte Stimmen aus der Grundschule am Schleipfuhl gehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.