Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Solaris liefert Hybridbus für La Réunion im Indischen Ozean

12.12.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Der polnische Bus- und Straßenbahnhersteller Solaris liefert sechs Busse für den ÖPNV auf der zu Frankreich gehörenden Insel La Réunion im Indischen Ozean. Fünf davon werden über einen konventionellen Dieselantrieb verfügen, einer hat eingebaute Hybridtechnik. Sie werden vom international aktiven französischen Verkehrskonzern Transdev eingesetzt. Es handelt sich um zwölf Meter lange Standardbusse.

Der Hybridbus ist mit einem 44 Kilowatt starken Elektromotor ausgestattet, der durch die beim Bremsen freigesetzte Energie aufgeladen wird. Anhängig von den jeweiligen Einsatzbedingungen soll dadurch der Kraftstoffverbrauch zwischen 18,9% und 33,3% gesenkt werden. Auch der Schadstoffausstoß wird heruntergefahren, allerdings muss die zusätzliche Batterie nach nur wenigen Jahren im Einsatz auf dem Sondermüll entsorgt werden.

Die Busse sollen zudem allesamt über besonders starke Klimaanlagen verfügen, um den tropischen Bedingungen gerecht zu werden. La Réunion liegt rund achthundert Kilometer östlich von Madagaskar und gehört als Übersee-Département unmittelbar zu Frankreich und damit auch zur Europäischen Union.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Are there sites r? Social networks / r? F buckets or dating? R m? Tis? | MATCH DATING ONLINE ON HERE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.