Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Siemens liefert 32 Metro-Züge nach Oslo

22.12.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Neue Metro-Züge für OsloDie Schienenfahrzeug-Gesellschaft Oslo Vognselskap AS aus Norwegen hat bei Siemens Mobility die Lieferung 32 weiterer Metro-Züge beauftragt. Damit wird eine Option aus dem Jahr 2003 eingelöst. Seit der damaligen Erstbestellung hat das deutsche Unternehmen bereits 83 Metro-Züge in die norwegische Hauptstadt geliefert. Die Auslieferung der jetzt bestellten Züge soll im Jahr 2012 beginnen. Sie werden in den Wiener Siemenswerken hergestellt.

Jörn F. Sens, CEO für Rolling Stock bei Siemens Mobility: „Der neue Auftrag zeigt das Vertrauen in Siemens als Lieferanten von modernen und zuverlässigen Metrozügen.“ „Wir freuen uns sehr über diese Bestätigung unserer guten Zusammenarbeit mit Oslo Vognselskap, die seit nunmehr zehn Jahren besteht.

Wegen der harten Winterbedingungen in Skandinavien werden die Züge auf bis zu -25°C angepasst. Selbst bei so niedrigen Temperaturen können sie noch immer problemlos fahren. Auch Komfort ist ein wesentliches Merkmal der neuen Züge. Die drei Wagen der jeweils 54 Meter langen Züge sind durch Übergänge verbunden. Der Innenraum bietet rund 680 Passagieren Platz. Die in Aluminiumbauweise ausgeführten Wagenkästen sind mit drei Türen pro Seite versehen. Außerdem sind die Züge für eine Höchstgeschwindigkeit bis zu 80 km/h ausgelegt.

Bild: Siemens Mobility

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.