Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

NordWestBahn fährt bald auch nach Oberhausen

06.12.10 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2010 übernimmt die NordWestBahn nach gewonnener Ausschreibung die Linien RB 36 Oberhausen – Duisburg-Ruhrort und RB 44 Oberhausen – Bottrop – Dorsten. Der bisherige Betreiber der Linien, die Prignitzer Eisenbahngesellschaft (PEG), ging bei der erneuten Ausschreibung der Linie leer aus. Erst im Dezember 2002 übernahm die PEG beide Linien.

Für die Fahrgäste ändert sich praktisch nichts, die bewährten Fahrpläne bleiben bestehen, nur der Betreiber ändert sich. Die Tarife des Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, des NRW-Tarif und des DB-Tarif gelten auch weiterhin in den Zügen. Unklar ist derzeit noch der Fahrzeugeinsatz auf den Linien, da bei einem Unfall am 07. August 2010 im Bahnhof Geldern einige Triebwagen durch einen auffahrenden Güterzug schwer beschädigt wurden. Die NordWestBahn geht davon aus, dass es bis zu zwei Jahre dauert bis wieder alle Triebzüge zur Verfügung stehen. Die NordWestBahn versucht aber Ersatzzüge anzumieten, um den Fahrzeugengpass zu bewältigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.