Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

HVV-Geschäftsführer geht in den Ruhestand

02.12.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Mit Wirkung zum 1. Dezember 2010 ist Dipl.-Ing. Peter Kellermann, Sprecher der Geschäftsführung des Hamburger Verkehrsverbundes, in den Ruhestand eingetreten. Kellermann hatte sein Amt im ältesten Verkehrsverbund der Welt seit 1995 inne.

In seine Amtszeit fallen u.a. die Regionalisierung des Nahverkehrs, die den HVV 1996 zum Aufgabenträger für den SPNV gemacht hat und die Nord-Erweiterung des Verbundraumes auf die Kreise Pinneberg, Segeberg, Stormarn und Herzogtum Lauenburg im Jahr 2002 sowie die Süd-Erweiterung auf die Kreise Stade, Harburg und Lüneburg im Jahr 2004.

Auch im Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) war Kellermann für den HVV als Präsidiumsmitglied aktiv. Außerdem war er stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats Verbund- und Aufgabenträgerorganisationen und der Landesgruppe Nord. Weiterhin vertrat er den HVV im Internationalen Verband für öffentliches Verkehrswesen (UITP) im Lenkungsrat und als stellvertretender Vorsitzender im Komitee der Verkehrsbehörden und Verbünde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.