Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Fünf Jahre DB-Werkstatt Magdeburg-Buckau

08.12.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Seit fünf Jahren werden in der neuen DB-Werkstatt Magdeburg-Buckau die Züge der DB Regio Südost gewartet. Hier sind 42 Dieseltriebzüge, zwölf Elektrotriebzüge, 29 Elektrolokomotiven und 84 Reisezugwagen beheimatet. Neben einer Werkstatthalle existieren eine Außenreinigungsanlage für die Züge sowie ein Bahnsteig für die Innenreinigung, damit die Putzkolonnen in die Wagen reinkommen.

In der Werkstatthalle gibt es zwei Gleise mit Mittelarbeitsgruben, so dass die Mechatroniker auch die unteren Teile der Züge erreichen können. Außerdem gibt es eine fahrbare Arbeitsbühne, um ans Dach der Züge zu kommen. Die benachbarte Waschanlage ist vollautomatisch, eine Zugreinigung dauert je nach Länge dreißig bis fünfzig Minuten. Das verwendete Wasser wird vollständig wieder aufbereitet. Hier arbeiten etwa hundert Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.