Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Elbe-Elster-Netz: Ausschreibung beendet

10.12.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Das brandenburgische Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft und der sächsische Zweckverband Verkehrsverbund Oberelbe haben am gestrigen Donnerstag (9. Dezember) eine Entscheidung über die Vergabe des Elbe-Elster-Netzes in Brandenburg und Sachsen getroffen. Der Gewinner wird aber erst nach dem Ablaufen der Einspruchsfrist bekannt gegeben. Der endgültige Zuschlag soll noch vor Weihnachten erteilt werden.

Das Elbe-Elster-Netz umfasst die Linien RE15 Dresden – Hoyerswerda, RE18 Dresden – Cottbus, RB31 Dresden – Elsterwerda – Biehla und RB49 Cottbus – Falkenberg (Elster). Die zukünftige Linie RB49 ersetzt dabei den heutigen Linienast des RE18 zwischen Cottbus und Falkenberg (Elster). Der Verkehrsvertrag soll im Juni 2013 beginnen und bis Dezember 2022 laufen. Pro Jahr sind rund 2,5 Millionen Zugkilometer zu erbringen.

2 Responses

  1. Pingback: Elbe-Elster-Netz: Ausschreibung beendet | Eisenbahnjournal Zughalt.de

  2. Pingback: Elbe-Elster-Netz: Ausschreibung beendet | Eisenbahnjournal Zughalt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.