Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

BVG bereitet sich auf IKEA-Eröffnung vor

10.12.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Am kommenden Montag, den 13. Dezember, eröffnet IKEA in Lichtenberg das vierte Einrichtungshaus auf dem Gebiet der Bundeshauptstadt. Es wird das größte außerhalb Schwedens sein. Mit den BVG-Verkehrsmitteln erreicht man es über die Haltestellen Schalkauer Straße (Linien M6 und 16) und – wenn auch verbunden mit einem etwas längerne Fußweg – Landsberger Allee / Rhinstraße (Linien M17 und 27).

In der ersten Woche (13.-17. Dezember) wird die Linie M6 von 6 bis 18 Uhr auf dem Abschnitt Landsberger Allee / Petersburger Straße und S-Bahnhof Marzahn auf auf einen Fünfminutentakt verstärkt. Dieser wird dort normalerweise nur zum Berufsverkehr angeboten. Am Eröffnungstag setzt die BVG zwischen 7 Uhr 30 und 21 Uhr zusätzliches Servicepersonal ein. Zum verkaufsoffenen vierten Advent am 19. Dezember werden die Straßenbahnen mit zusätzlicher Kapazität fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.