Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bahnhof Lietzow wird jetzt vom ESTW gesteuert

09.12.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Seit dem 1. Dezember werden die Bahnhöfe Lietzow, Prora und Binz an der Bahnstrecke Stralsund – Saßnitz/Binz von einem modernen, computergestützten elektronischen Stellwerk (ESTW) gesteuert. Die veraltete Leit- und Sicherungstechnik gehört damit der Vergangenheit an. Moderne Technik, wie Kombinationssignale, Halbschranken und Gleisfreimeldeeinrichtungen gewährleisten einen zuverlässigen Bahnbetrieb.

Doch nicht nur die Stellwerkstechnik wurde erneuert, der gesamte Bahnhof Lietzow verfügt über ein neues Erscheinungsbild. Ein neuer Mittelbahnsteig ist 110 Meter lang, 55 Zentimeter hoch und 5,50 Meter breit. Der Bahnsteig ist über eine Rampe auch barrierefrei erreichbar. Eine neue Beleuchtungsanlage, Wetterschutzhäuschen, ein Wegeleitsystem und Fahrradabstellanlagen komplettieren die Innovationen. Dynamische Schriftanzeiger werden noch Folgen. Insgesamt wurden seit 2007 rund 8,5 Millionen Euro investiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.