Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Zwei Siemens-Eurosprinter für Italien

09.11.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Siemens Eurosprinter, auch als Taurus bekanntDas italienische Eisenbahnunternehmen Ferrovie Udine Cividale (FUC) hat bei Siemens zwei Eurosprinter geordert. Damit werden diese auch als Taurus bekannten Lokomotiven erstmals nach Italien geliefert. Sie sollen grenzüberschreitend auch in Deutschland, Österreich und Slowenien zum Einsatz kommen.

Gefertigt werden sie in den Siemens-Standorten München und Linz in Oberösterreich. Die Auslieferung der Maschinen ist für Januar bzw. April 2011 vorgesehen. Sie verfügen über eine Leistung von 6.400 Kilowatt und sind im Güterverkehr für eine Höchstgeschwindigkeit von 160km/h zugelassen. Eine Lokomotive wiegt 87 Tonnen.

Bild: Siemens AG

3 Responses


  1. Signalhorn
    09.11.10 um 15:06

    In Siemens-Lackierung sieht die ja ganz gut aus! Aber bei der DB finde ich die vom Aussehen noch etwas besser.


  2. Stefan Hennigfeld
    09.11.10 um 18:46

    Ich gehe stark davon aus, daß sie in Italien weder in Siemens- noch in DB-Lackierung fahren wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.