Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Zweckverband Strohgäubahn kündigt Vergabe an

07.11.10 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Der Zweckverband Strohgäubahn hat im europäischen Amtsblatt eine Vorinformation zur Vergabe der Verkehrsleistungen und Leistungen zum Betrieb der Infrastruktur auf der Strohgäubahn veröffentlicht. Der Betreib der Strohgäubahn zwischen Korntal und Heimerdingen soll ab 1. Januar 2012 vergeben werden und umfasst ca. 350.000 Zugkilometer pro Jahr.

Eigentümer der Fahrzeuge, der Werkstatt und der Strecke ist ab 2012 der Zweckverband Strohgäubahn, der diese für den Betrieb zur Verfügung stellt. Mittglieder des Zweckverband Strohgäubahn sind der Landkreis Ludwigsburg, die Kreisstadt Ditzingen, die Stadt Korntal-Münchingen, die Gemeinde Schwieberdingen und die Gemeinde Hemmingen. Falls in Zukunft wirtschaftlich der Weiterbetrieb Richtung Weissach wieder möglich sein sollte, besteht die Möglichkeit dass die Gemeinde Weissach noch dazu stößt. Die Mitgliederkommunen stellen nicht nur über den Zweckverband die notwendige Infrastruktur zur Verfügung, sondern leisten auch noch Zuschüsse für den Betrieb des Nahverkehrs auf dieser Strecke. Durch einen optimierten Betrieb und Investitionen in die Infrastruktur sollen die Fahrgastzahlen auf der einst stillegungsgefährdeten Strohgäubahn gesteigert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.