Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Unfall bei Neustrelitz -Strecke gesperrt

29.11.10 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Nördlich vom Bahnhof Neustrelitz zwischen Berlin und Rostock sind zwei Bauzüge am Morgen des 28. November 2010 frontal zusammengestoßen. Die Lokführer und zwei Mitarbeiter wurden schwer verletzt und befinden sich in ärtzlicher Behandlung.Die Ursache ist noch unklar, es werde wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt, heißt es aus den Ermittlungsbehörden. Eine Lok ist komplett umgekippt, die andere steht, zusamen mit einigen Waggons, quer. Der Schaden geht in die Millionen, es wurden etliche Waggons, Gleise und Oberleitungsteile beschädigt. Für die Behebung wurde der Streckenabschnitt bis mindestens Montag gesperrt. Züge zwischen Berlin und Rostock werden über Schwerin umgeleitet, der Regionalverkehr wird durch Busse ersetzt.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Bahn nach Berlin auf Tage unterbrochen – Ostsee Zeitung | Chatten Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.