Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Poetry Slam im VRR

10.11.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Am morgigen Donnerstag (11. November) findet in mehreren VRR-Verkehrsmitteln ein Vorgeschmack auf das Finale der diesjährigen deutschen Meisterschaft im Poetry Slam stat, die am Samstag (13. November) in der Bochumer Jahrhunderthalle stattfinden wird. Von 11 bis 14 Uhr sind die Dichter in der EVAG-Kulturlinie 107 zwischen Essen und Gelsenkirchen anzutreffen, danach bis 16 Uhr zwischen Essen und Hagen in der Abellio-Linie RB 40.

Die Teilnehmer des Poetry Slams tragen ihre selbst geschriebenen Gedichte vor. Die Fahrgäste entscheiden dann, wer der beste war. Poetry Slam heißt soviel wie „Dichterschlacht“ und gilt als eine der modernsten Formen deutscher Dichtkunst. Wer besonders viel Spaß hat, kann Karten zur deutschen Meisterschaft ergattern, die die Dichter gleich an Zuschauer und Fahrgäste verteilen. Die Aktion ist Teil der Kulturhauptstadt Ruhr.2010 und wird vom VRR mit getragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.