Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Oliver Wolff wird VDV-Geschäftsführer

20.11.10 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der 45jährige Oliver Wolff wurde einstimmig zum Hauptgeschäftsführer des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen bestellt. Er tritt die Nachfolge von Claudia Langowsky an. Bislang leitet er die Abteilung VI des nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium, die sich mit Grundsatzfragen der Mobilität, Luftverkehr, Schifffahrt, Logistik, Eisenbahnen und ÖPNV beschäftigt. Er beginnt seine Arbeit im ersten Halbjahr 2011.

VDV-Präsident Jürgen Fenske hält große Stücke auf seinen neuen Hauptgeschäftsführer: „Mit Oliver Wolff bekommt der Verband einen exzellenten Kenner der deutschen Verkehrspolitik als neuen Hauptgeschäftsführer. Als Leiter des Arbeitskreises Öffentlicher Personenverkehr der Verkehrsministerkonferenz hat er die politischen Entwicklungen des öffentlichen Verkehrs in Deutschland in den letzten Jahren bereits aktiv mitgestaltet. Von seiner Erfahrung und seinem politischen Netzwerk wird der Verband profitieren.“

Auch Oliver Wolff freut sich, beim VDV eine so wichtige Position einnehmen zu können: „Der VDV ist der wichtigste und größte Verband für Öffentlichen Personennahverkehr und Schienengüterverkehr in Deutschland. Als Hauptgeschäftsführer möchte ich die großen verkehrspolitischen Ziele und Herausforderungen, die auf die Branche zukommen, aktiv und im Sinne unserer Mitglieder entwickeln und gestalten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.