Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

München: Handy-Empfang nun bis zum Olympia-Einkaufszentrum

09.11.10 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Die vier großen Netzbetreiber in Deutschland haben zum 1. November 2010 einen weiteren Tunnelbereich in München mit Netz versorgt. Somit kann nun auch auf den etwa sechs Kilometer zwischen den Haltestellen Stiglmaierplatz und Olympia-Einkaufszentrum telefoniert und gesurft werden. Innerhalb der nächsten Wochen ist der weitere Ausbau vorgesehen, da bisher mit etwa 27 Kilometer Tunnelstecke nur gut ein Viertel des U-Bahn-Netztes mit den Handynetzen versorgt sind.

2 Responses


  1. Signalhorn
    09.11.10 um 14:53

    Durch den Handy-Empfang bei der Münchener U-Bahn werden sich die Fahrgastzahlen wahrscheinlich noch etwas erhöhen. Vor allem Pendler und Geschäftsreisende können von dem Service profitieren.


  2. Jürgen E.
    09.11.10 um 18:24

    @ Singnalhorn

    Ob das wirklich eine Fahrgaststeigerung bringt? Ich sehe das als einen guten Service der Mobilfunkanbieter, mehr nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.