Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Kommt der Ausbau des Bahnknoten Köln?

15.11.10 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Wird der Eisenbahnknoten Köln ausgebaut?In einem Interview mit dem Kölner Stadtanzeiger (KStA) hat Norbert Reinkober, Geschäftsführer des Zweckverbandes Nahverkehr Rheinland (NVR), über den Ausbau des Bahnknoten Köln gesprochen. Laut dem Netzbeirat der DB sind alle Fördermittel des Bundes bereits bis 2043 verplant, wenn keine Maßnahmen von der Planung gestrichen werden. 

„Und da sind zu erwartende Kostensteigerungen wie bei Stuttgart 21 noch gar nicht enthalten.“, beschrieb Norbert Reinkober passend weiter. Daher werde zurzeit der Bedarfsplan seitens des Bundes überarbeitet und es käme zur Überprüfung des Kosten-Nutzen-Faktores eines jeden Projekts. Beim Nahverkehr Rheinland wird zurzeit davon ausgegangen, dass der Ausbau des Kölner Hauptbahnhofes durch neue S-Bahn-Gleise und zwei neue Bahnsteige in und zwischen Hauptbahnhof und Deutz in die Planung aufgenommen werde und auch realisiert werde.

Dieser Ausbau werde auch sicherlich schon lange vor 2043 durchgeführt, da die Zunahme des Schienenverkehrs diesen immer notwendiger mache. Auch sehe man im Gebiet des NVR weitere Ausbau-Notwendigkeit wenie zum Beispiel an der Steinstraße, wo sich Nah-, Fern- und Güterverkehr gegenseitig behindern könnten oder auch im Weiterbau der S13 in Richtung Bonn-Oberkassel.

Bild: Deutsche Bahn AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.