Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Kaisersesch: Regionalbahn entgleist

16.11.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Zugunfall in KaierseschAm vergangenen Samstag kam es morgens gegen 6:20 in Kaisersesch im Landkreis Cochem-Zell zu einer Entgleisung, als eine Regionalbahn in einen auf die Strecke gestürzten Baum gefahren ist. Zwar hat der Triebfahrzeugführer noch eine Schnellbremsung eingeleitet, allerdings konnte die Kollision nicht mehr verhindert werden.

Es wurde niemand verletzt, allerdings entstand ein nicht näher bezifferter Sachschaden an den Schienen und am Fahrzeug. Die Bahnstrecke war für die Aufräumarbeiten bis 15:45 gesperrt. Im Anschluss erhielten neun weitere Züge im Schnitt jeweils fünf Minuten Verspätung. 16 Züge fielen komplett aus.

Den Ermittlungen zufolge war der Baum aufgrund des starken Windes auf die Schienen gefallen und wurde beim Überfahren in Stücke gerissen. Ein Teil verkeilte sich unter dem Fahrzeuge und verursachte die Entgleisung, ein anderes Teil hat die Achse teilweise abgerissen. Auch die Frontscheibe des Führerraumes wurde zerstört.

Bild: Bundespolizei


Kaiersesch auf einer größeren Karte anzeigen

Ein Kommentar

  1. Pingback: Kaisersesch: Regionalbahn entgleist – Eisenbahnjournal Zughalt.de (Blog) | Cochem Zell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.