Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Essen bietet Sonderticket zum Weihnachtsmarkt an

15.11.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Wenn am kommenden Donnerstag (18. November) der Essener Weihnachtsmarkt eröffnet, dann bietet die EVAG ein Sonderticket an, um die An- und Abreise möglichst stressfrei mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu ermöglichen. Für zwölf Euro pro Person ist die VRR-weite An- und Abreise möglich. Im Preis enthalten sind vier Gläser Glühwein oder alkoholfreie Heißgetränke, zudem gibt es 2,50 Euro Rabatt auf Stadtrundfahrten.

Dazu muss man wissen, dass die Essener Stadtrundfahrten letztmals am 20. Dezember angeboten werden. Der Weihnachtsmarkt schließt erst am Tag vor Heiligabend. Das X-Max-Ticket ist an allen EVAG-Vorverkaufsstellen, am gemeinsamen Weihnachtsmarktstand von EVAG und Essener Marketing GmbH zu erwerben. Außerdem kann es telefonisch unter 0201 / 88 720 48 bestellt werden. Dann wird eine Versandkostenpauschale von drei Euro fällig.

Während des Weihnachtsmarktes fahren die meisten Buslinien freitags und samstags abends bis 22 Uhr im Viertelstundentakt in die Innenstadt rein und auch wieder hinaus. Diese Sonderfahrten werden erstmals am 19. November angeboten und enden am 18. Dezember, einen Tag vor dem vierten Advent.

2 Responses

  1. Pingback: Essen bietet Sonderticket zum Weihnachtsmarkt an …

  2. Pingback: Essen bietet Sonderticket zum Weihnachtsmarkt an …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.