Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Brüssel: 65 weitere Bombardier Flexity Outlook

02.11.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

65 weitere Bombardier-Trams für BrüsselDie Brüsseler Verkehrsbetriebe STIB (Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles) haben 65 weitere Trambahnen vom Typ Flexity Outlook in Zweirichtungsausführung bei Bombardier geordert. Das Investitionsvolumen beträgt rund 170 Millionen Euro. Die vollständig niederflurigen Fahrzeuge sollen zwischen Januar 2013 und April 2015 ausgeliefert werden.

Die STIB wird damit über den weltweit größten Fuhrpark einheitlicher Fahrzeuge verfügen. Bereits 2003 wurden die ersten Flexity Outlook für Brüssel bei Bombardier bestellt und ab 2005 ausgeliefert. Die aktuelle Lieferung erfolgt auf Basis eines im Jahr 2008 geschlossenen Liefervertrags, der damals bereits eine Option für die aktuelle Bestellung vorgesehen hat. 46 der neuen Fahrzeuge werden 32 Meter lang sein, 19 werden gut 43 Meter lang sein. Insgesamt werden dann 220 Bombardier-Trams in Brüssel fahren.

Alain Flausch, Vorsitzender der Geschäftsführung der STIB: „Mit der heutigen Bestätigung dieses Auftrags über 65 Flexity-Outlook-Fahrzeuge nähern wir uns erneut unserem strategischen Ziel, eine einheitliche Flotte von hochwertigen und bei unseren Kunden beliebten Straßenbahnfahrzeugen zu wettbewerbsfähigen Konditionen anzuschaffen und wirtschaftlich zu betreiben.“

Bild: Bombardier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.