Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bahnhof Altdorf: SBB weiht Bahnsteigunterführung ein

15.11.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Die SBB und die Gemeinde Altdorf haben am vergangenen Freitag den neuen unterirdischen Zugang zum Mittelbahnsteig des dortigen Bahnhofes eingeweiht. Die Fahrgäste können nun barrierefrei zu den Gleisen gelangen. Im Zuge der Gleisanpassungen für den Gotthard-Basistunnel wird zudem 2011 der Hausbahnsteig saniert. Das Investitionsvolumen beträgt rund sechs Millionen Franken, das sind etwa 4,5 Millionen Euro.

SBB-Projektleiter Andreas Özvegyi: „Damit haben wir das wesentliche Projektziel erreicht: Einen schienenfreien Zugang zu den Zügen.“ Bislang mussten Reisende die Schienen überqueren, um zu den Zügen des Mittelbahnsteigs zu gelangen. Insbesondere Menschen mit Mobilitätseinschränkungen konnten dies nicht ohne fremde Hilfe tun. Zudem war es ein betriebliches Hindernis und hat Zugkreuzungen enorm erschwert.

Doch mit der neuen Personenunterführung gehören diese Probleme der Vergangenheit an. Gemeindepräsidentin Barbara Bär ist optimistisch, dass vom neuen Erscheinungsbild ganz Altdorf gut tut. „Der Ausbau macht den Bahnhof Altdorf nicht nur attraktiver und sicherer, sondern er ist auch ein wichtiges Signal dafür, in welche Richtung der Bahnhof und seine Umgebung sich künftig entwickeln sollen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.