Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Stadler liefert KISS-Triebzüge nach Luxemburg

13.10.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Noch ist der KISS in der WerkstattDie luxemburgische Staatseisenbahn hat acht dreiteilige doppelstöckige Triebzüge vom Typ KISS bei Stadler Pankow bestellt. Das Auftragsvolumen beträgt rund sechzig Millionen Euro, dazu kommt eine Option auf bis zu 31 weitere Züge. Sie sollen zwischen Luxembourg und Trier fahren und werden daher eine Mehrsystemausrüstung haben. Die Auslieferung wird ab 2013 stattfinden, sie werden Teil des Rheinland-Pfalz Taktes 2015 sein.

„Mit diesem Auftrag erhalten wir einmal mehr die Bestätigung, dass die kontinuierliche Weiterentwicklung vorhandener Fahrzeugkonzepte der richtige Weg ist“, sagt der Geschäftsführer von Stadler Pankow, Michael Daum. „Wir freuen uns sehr, dass neben der Schweiz, Österreich und Deutschland nun auch in Luxemburg die Fahrgäste in unseren modernen und komfortablen Zügen reisen können.“

Bild: Stadler Rail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.