Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

S-Bahn Berlin: Infokampagne zu Entschädigungsregelungen

04.10.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

S-Bahn BerlinIm November und Dezember werden die Kunden der Berliner S-Bahn die Entschädigungsleistungen der Deutschen Bahn in Anspruch nehmen können. Alle Zeitkartenbesitzer können in diesen Monaten kostenfrei fahren, für Gelegenheitsfahrer werden Einzelfahrscheine automatisch in Tageskarten umgewandelt. Die DBAG zahlt insgesamt rund 70 Millionen Euro für diese Maßnahme.

Peter Buchner, Geschäftsführer der S-Bahn Berlin: „Wir tun derzeit alles dafür, dass uns die Fahrgäste wieder mit jenem Qualitätssiegel ausstatten, für das dieses Unternehmen in der Vergangenheit bekannt war. Für dieses Vertrauen arbeiten wir.“ Dazu wurde eine Infobroschüre herausgegeben, die namhaften Berliner Tageszeitungen beiliegt und an allen Verkaufsstellen erhältlich ist.

Bild: Deutsche Bahn AG

Ein Kommentar

  1. Wo ist diese Formular erhältlig oder im Internet zu finden?
    Mein Zug, von Würzburg nach Utrecht hatte ca. 2 Stunden verspätung.
    Wo und wie komme ich zu meiner Erstattung?
    MfG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.