Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DIHK-Präsident kritisiert Umsetzung von Stuttgart 21

06.10.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Hans-Heinrich Driftmann, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, übt in der Rheinischen Post Kritik an der Umsetzung des Projektes Stuttgart 21. Grundsätzlich ist er für die Umwandlung des Sackbahnhofes in einen unterirdischen Durchgangsbahnhof und äußert in diesem Zusammenhang große Sorge: „Deutschland wird auch in Zukunft darauf angewiesen sein, große Infrastrukturinvestitionen durchzuführen.“

Die Umsetzung jedoch hält er für falsch. „Ganz sicher müssen wir lernen, dass die Umsetzung solcher Großprojekte, auch wenn sie demokratisch legitimiert sind, ganz anders und mit mehr Transparenz begleitet werden muss.“ „Die Bürger wollen ernst genommen werden und verstehen, was passiert, welche Auswirkungen es für sie persönlich hat.“

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.