Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB Fernverkehr gibt Neuerungen für 2011 bekannt

30.10.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Der InterCity auf der Mitte-Deutschland-Verbindung wird seltenerWenn am 12. Dezember das Fahrplanjahr 2011 startet, wird es auch im Fernverkehr der Deutschen Bahn einige Änderungen geben. Die einzelnen Fahrplaninformationen werden ab dem 2. November in der Fahrplanauskunft verfügbar sein. Der internationale Fernverkehr wird ausgebaut, der nationale Fernverkehr führt weiter ein Schattendasein, vor allem in Ost-West-Richtung sieht aus besonders mau aus.

So wird der InterCity auf der Mitte-Deutschland-Verbindung zwischen Düsseldorf, Paderborn, Kassel und Erfurt weiter ausgedünnt. Einen Wirkungszusammenhang mit der Zusage des früheren nordrhein-westfälischen Landesverkehrsministers Oliver Wittke (CDU), im Falle von IC-Streichungen auf Kosten des Landes zusätzliche RE-Züge bei DB Regio zwischen Hamm und Paderborn zu bestellen, gibt es dabei nicht.

Die wichtige InterCity-Linie von Leipzig nach Hannover, die abwechselnd nach Köln und Oldenburg fährt, wird teilweise bis Dresden verlängert. Dadurch entstehen im Freistaat Sachsen neue Verbindungen nach Norddeutschland.

Was sich im jeweils konkreten Fall ändert erfahren Fernreisende vom kommenden Dienstag an im Buchungsportal auf www.bahn.de oder im Reisezentrum.

Bild: Deutsche Bahn AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.