Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bahnunfall in Düsseldorf-Derendorf

12.10.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Bahnunfall in Düsseldorf-DerendorfAm gestrigen Montag (11. Oktober) gab es am frühen morgen gegen 5:36 einen Bahnbetriebsunfall in Düsseldorf-Derendorf. Ein aus Bochum kommender Güterzug fuhr in eine abgestellte Rangierlok. Obwohl der Triebfahrzeugführer noch eine Schnellbremsung einleitete, kam der Güterzug nicht rechtzeitig zum Stehen und schliff die Rangierlok etwa 130 Meter vor sich her. Es entstand hoher Sachschaden.

Der Triebfahrzeugführer des Güterzuges wurde leicht verletzt, die Rangierlok war unbesetzt. Er musste von der Feuerwehr aus der Lokomotive geborgen werden, bevor er in ein umliegendes Krankenhaus zur Behandlung gebracht wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge führte menschliches Fehlversagen einer Bahnmitarbeiterin zu dem Unfall. Die Ermittlungen der Bundespolizei dauern an.

Bild: Bundespolizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.