Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Abendnetz Friedrichshafen wird gut angenommen

12.10.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Die Friedrichshafener Abendbusse werden gut angenommenVier Monate nach dem Start des Abendbusnetzes in Friedrichshafen haben die Verantwortlichen der Stadtverkehr Friedrichshafen GmbH eine positive Bilanz gezogen. Insgesamt 21.000 Fahrgastfahrten konnten in den Tagesrandlagen registriert werden – sechs Linien sind täglich bis Mitternacht unterwegs. Die erfolgreichsten sind die Linien A12 und A13 Richtung Ailingen und dann weiter nach Ettenkirch oder Raderach.

Der Stadtverkehr-Geschäftsführer Manfred Foss ist zufrieden: „Die Häfler und ihre Gäste nehmen die Abendlinien gut an.“„Insbesondere unsere Stammkunden haben das Angebot gelobt.“ Wer weist aber darauf hin, dass noch immer Plätze frei sind, im ÖPNV freut man sich über jeden Neukunden. Gespannt ist man auf den Winter. Foss: „Da sind zwar weniger Urlauber da. Aber wir wollen ja vor allem den Häflern einen guten Service bieten.“ Und schließlich geht man auch im Winter gerne mal ins Restaurant, ins Kino oder ins Theater.

Bild: Stadtverkehr Friedrichshafen GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.