Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

ZWS stellt neuen Fahrplan vor

15.09.10 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Vom ZWS sind heute erste genaue Details vom neuen Fahrplan im Raum Siegen bekannt geworden. Dabei kommt es bei den zwei RegionalExpress-Linien in Ost-West-Richtung ab Dezember zu größeren Änderungen. Grund dafür ist die Betriebsaufnahme, nach erfolgter Ausschreibung, der DB Regio Rheinland auf dem RE 9 und der Hessischen Landesbahn auf dem RE 40 / RE 99.

Der RE 9 Aachen – Gießen verkehrt in Zunkunft generell nur noch bis Siegen. Ankunft aus Richtung Köln ist hier zur Minute 50. Nach Köln fahren die Züge zur Minute 09 ab. Der bisher im Zweistundentakt verkehrende Ast des RE 9 zwischen Siegen und Gießen verkehrt ab Dezember nur auf diesem Abschnitt als RE 40 / RE 99. Unter der gleichen Liniennummer fährt auch weiterhin der RE zwischen Siegen und Frankfurt. Allerdings übernimmt dann die Hessische Landesbahn den Betrieb auf der RE-Linie 99.

In Siegen wird die Abfahrt Richtung Gießen zur Minute 54 sein und die Ankunft zur Minute 05. Das heißt zwischen beiden Linien wird es nur noch einen recht knappen Übergang von 4 Minuten geben. Es bleibt zu hoffen, dass dieser Anschluss bahnsteiggleich erfolgt und auch in den Fahrplanmedien angezeigt wird.

Durch die Ausschreibung können neue Spätverbindungen eingeführt werden. So verkehrt an den Wochenden demnächst ein neuer Spätzug von Köln um 0:23 Richtung Siegen. Von Gießen fährt ein neuer Spätzug um 0:11 nach Siegen.

Der nächste größere Fahrplanwechsel im ZWS steht zum Dezember 2014 an. Dann wird nämlich das Dieselnetz Eifel-Westerwald-Sieg in Betrieb gehen mit vielen Veränderungen auf den RegionalBahn-Linien im Raum Siegen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.