Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VCD: DB-Qualitätsoffensive täuscht nicht über Probleme hinweg

24.09.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Der Verkehrsclub Deutschland e.V. hat die Qualitätsoffensive der Deutschen Bahn zwar begrüßt, hält die dort versprochenen Ankündigungen jedoch für ohnehin notwendig und überfällig. Insbesondere vor dem Hintergrund der teilweise massiven Verschlechterungen in den letzten Jahren, wie Schließungen von Reisezentren, Abbau von Servicepersonal und Verringerung von Bahnhofsausstattungen.

Dazu VCD-Chef Michael Gehrmann: „Fortschritte wie bessere Fahrzeugreinigungen, ein Wetterschutz an mehr Bahnhöfen oder verständliche Durchsagen, wie sie Rüdiger Grube nun ankündigte, können nicht darüber hinwegtäuschen, dass Fahrgäste der DB AG nicht die Leistung bekommen, für die sie bezahlen. Noch immer fallen Züge aus oder kommen zu spät, werden ICEs durch weniger komfortable ICs ersetzt, verfallen Platzreservierungen und werden Anschlüsse verpasst.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.