Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

U-Bahn Frankfurt: VGF will 150 Fahrzeuge verkaufen

09.09.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Die Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) will etwa 150 U-Bahn Fahrzeuge der Typen U2 und Ptb verkaufen. Die Triebzüge werden seit 2008 sukzessive durch Neufahrzeuge des Typs U5 ersetzt. Die Umstellung des Fuhrparks soll bis 2015 abgeschlossen sein. Das gab das kommunale Verkehrsunternehmen in dieser Woche bekannt.

Die Fahrzeuge vom Typ Ptb wurden zwischen 1973 und 1978 durch Duewag gebaut und kamen auf den Linien U5, U6 und U7 zum Einsatz. Acht können unverzüglich verkauft werden, weitere 57 in den nächsten Jahren.

Die U2-Züge kommen ebenfalls von Duewag und wurden zwischen 1968 und 1984 ausgeliefert. Sie sind, mit Ausnahme der Linien U5 und U6, noch überall in der Mainmetropole in Betrieb. Zwanzig sind bereits abgestellt und können sofort verkauft werden, 75 weitere folgen bis 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.