Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Frontal 21, 21. September, Milliarden für unsinnige Bahnprojekte

20.09.10 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

In der Sendung am 21. September um 21 Uhr im ZDF geht es bei Frontal 21 unter anderem um Milliarden-Investitionen der Bahn in Hochgeschwindigkeitsprojekte, deren volkswirtschaftlicher Nutzen in keinster Weise gegeben ist. So berichtet der Bahnexperte Professor Karl-Dieter Bodack, dass jede Minute Fahrzeitersparnis etwa 100 Millionen Euro kosten, damit die ICEs mit 300 Kilometern pro Stunde auf wenigen Strecken zwischen den Metropolen hin und her rasen, während im Gegenzug ganze Regionen vom Fernverkehr abgehängt werden.

3 Responses

  1. edit: Ersta lesen, dann posten, Sendung kommt erst morgen.

    Danke für die Vorankündigung :)


  2. Stefan Hennigfeld
    21.09.10 um 00:21

    Keine Sorge, sobald der Bericht in der ZDF-Mediathek verfügbar ist, werden wir einen Link setzen. Erfahrungsgemäß würde ich damit aber nicht vor Mittwoch vormittag rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.