Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Feuer in der S-Bahn zwischen Düsseldorf und Köln

03.09.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Am Mittwoch (1. September) kam es gegen 17:35 zu einem Feuerwehreinsatz, weil es in der S6 auf der Fahrt von Düsseldorf nach Köln gebrannt hat. Reisende bemerkten eine Rauchentwicklung im letzten Waggon, wo sich die Toilette befindet, und zogen die Notbremse. Der Zug stand im Bahnhof Langenfeld. Die Fahrgäste konnten die S-Bahn eigenständig verlassen.

Es gelang der Feuerwehr schnell, den Brand im Mülleimer in der Toilette zu löschen. Insgesamt 17 Züge erhielten 266 Verspätungsminuten. Verletzte gab es keine. Die Bundespolizei sucht nun Zeugen, die am Montag zwischen 17:10 und 17:35 in der S-Bahn waren und Täter beobachten konnten. Sachdienliche Hinweise bitte telefonisch unter 0 800 / 6 888 000 oder an jede deutsche Polizeidienststelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.