Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

EVAG setzt historische Fahrzeuge ein

07.09.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Am Wochenende 11./12. September setzt die Essener EVAG gleich mehrfach Fahrzeuge ihrer verkehrshistorischen Arbeitsgemeinschaft ein. Los geht es am Samstag auf den Strecken der Linien 106 und 107, wo zwischen Helenenstraße, Rüttenscheid, dem Hauptbahnhof, der Zeche Zollverein bis nach Gelsenkirchen alle 60 Minuten Fahrzeuge aus längst vergangenen Tagen unterwegs sein werden.

Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag wird der historische Triebwagen 500 auf der Strecke der U17 unterwegs sein und zwischen der Margarethenhöhe und dem Berliner Platz pendeln. Der Zustieg zu den Fahrten ist an sämtlichen Unterwegshalten möglich. Es gilt der ganz normale VRR-Tarif. Der genaue Fahrplan ist auf den Seiten der VHAG abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.