Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Europaweiter Aktionstag Autofrei am Mittwoch

20.09.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Viele Wege lassen sich mit Fahrrad und ÖPNV zurücklegenAm kommenden Mittwoch, den 22. September findet europaweit der Aktionstag Autofrei statt. Der Verkehrsclub Deutschland e.V. nimmt das zum Anlass, die Bevölkerung dazu aufzurufen, das Auto öfter stehen zu lassen und die Wege zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auch dem ÖPNV zurückzulegen. Ganz gleich ob zur Arbeit, zum Sport oder zum Hobby: Oft ist der öffentliche Verkehr weit besser als sein Ruf.

Jede zweite Autofahrt ist kürzer als sechs Kilometer – und kann auch oft anders bewältigt werden. 51% aller Fahrten zur Arbeit sind nach höchstens fünf Kilometern bereits wieder beendet. Und gerade für diese kurzen und energieverbrauchenden Wege kann man das Auto auch mal stehen lassen. Am Mittwoch, wenn der Aktionstag Autofrei stattfindet, aber auch so.

Jede einzelne Fahrt, auf die man verzichtet, reduziert den Ausstoß von Schadstoffen und CO2. Außerdem muss man zum Einkaufen nicht immer kilometerweit auf die grüne Wiese fahren – vor Ort sind in vielen Fällen auch Versorgungsmöglichkeiten. Und wer mit dem Bus oder der Bahn in die Stadt fährt, der muss sich nicht mit Parkplatzproblemen rumärgern.

Bild: Deutsche Bahn AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.