Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Dresden: Baustart für die Messetram

14.09.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

In dieser Woche war der offizielle Baustart: Die Dresdner Straßenbahnlinie 10 soll um rund 1,6 Kilometer über ihren jetzigen Endpunkt in der Friedrichstadt bis ins Ostragehege verlängert werden. Für den Bau mussten 47 Bäume gefällt werden, im Gegenzug hat man 86 Neupflanzungen vorgenommen, die diesen Verlust mehr als kompensieren sollen. Wenn alles klappt, wird die Verlängerung bereits Ende 2011 dem Verkehr übergeben.

Bereits früher fuhr die Straßenbahnlinie 10 bis ins Ostragehege, allerdings wurde dieser Ast zu DDR-Zeiten im Jahr 1979 stillgelegt, da sich die Infrastruktur in einem desolaten Zustand befand. Nun kommt sie auf einer Neubaustrecke zurück und soll über einen unabhängigen Gleiskörper verfügen. Zudem besteht von der neuen Endhaltestelle aus die Möglichkeit, mit relativ wenig Aufwand weitere Verlängerungen aus Ausbauten vorzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.