Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB reaktiviert S-Bahnwerkstatt Friedrichsfelde

22.09.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Die S-Bahn Berlin soll wieder in Fahrt kommenDie DB Regio AG investiert 7,5 Millionen Euro in die dauerhafte Reaktivierung der S-Bahnwerkstatt Friedrichsfelde. Das ist notwendig, um den gestiegenen Instandhaltungsanforderungen an die Fahrzeuge gerecht zu werden. Die Werkstatt ist bereits seit Januar wieder in Betrieb, allerdings zunächst nur provisorisch, um die Standorte Grünau, Oranienburg und Wannsee zu entlasten.

Bis 2012 will Friedrichsfelde wieder zu einer vollwertigen Werkstatt hochgefahren, die dann über 15 Arbeitsstände verfügen und im Dreischichtbetrieb betrieben werden soll. Bis dahin werden dauerhaft mindestens acht Arbeitsstände zur Verfügung stehen. Die Bahn bedankt sich bei ihren Mitarbeitern für das gezeigte Engagement und das Improvisationstalent, die trotz eingeschränkter Infrastruktur erheblich zur Stabilität des S-Bahnbetriebes beitragen.

Bild: Deutsche Bahn AG

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.