Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Besucherrekord im Nürnberger DB-Museum

04.09.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Impressionen aus dem DB-MuseumDas Nürnberger DB-Museum konnte im August 2010 einen Besucherrekord von etwa 40.000 verzeichnen. Das ist der beste Monat seit dem Jubiläumsjahr 1985. Damals wurden 150 Jahre Eisenbahn in Deutschland gefeiert, heuer sind es 175 Jahre. Dazu kommt die Sonderausstellung „Adler, Rocket & Co“, die Lokomotiven aus der Pionierzeit zeigt. Zum Vergleich: Im Jahr 2009 kamen durchschnittlich 10.000 Menschen pro Monat.

Im Jahr 2010 sind bis Ende August rund 121.000 Leute zu Besuch gekommen, was einer Steigerung von 48% entspricht. Bahnchef Grube: „Ich freue mich über den Besucherrekord. Er zeigt, dass unser Museum modern und ansprechend ist. Die beiden Sonderausstellungen treffen den Geschmack der Besucher. Hier gibt es keine verstaubte Technikgeschichte, sondern erlebbare 175 Jahre Eisenbahn.“

Bild: Deutsche Bahn AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.