Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Berlin: Servicepoint eröffnet im S-Bahnhof Landsberger Allee

03.09.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Am S-Bahnhof Landsberger Allee gibt es seit dem 1. September einen Servicepoint, der auf einer Fläche von 27 Quadratmetern alles anbietet, was das Bahnfahrerherz begehrt: Backwaren, heiße und kalte Getränke, Tabakartikel, Zeitungen und Zeitschriften sowie Fahrscheine des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg. Er ist montags bis freitags von 5 bis 21 Uhr geöffnet, am Wochenende von 6 bis 21 Uhr.

Franchisenehmer Thorsten Hübner arbeitet hier mit insgesamt vier Angestellten und versorgt die Reisenden mit allem, was sie brauchen. Mit diesem Konzept will die DB auch auf kleineren Zugangsstationen höhere Servicequalität anbieten. DB Servicestore ist Franchisegeber und arbeitet bundesweit mit über hundert selbständigen Partnern zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.