Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

BEG mit neuen Triebzügen der DB unzufrieden

10.09.10 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft hat mitgeteilt, dass sie mit den Leistungen der DB Regio Bayern auf dem Donau-Isar-Express, Fugger-Express und der Main-Spessart-Bahn absolut nicht zufrieden ist. Grund hierfür sind die Fahrzeuge vom Typ Coradia Continental. Sie fallen durch ihre schlechte Zuverlässigkeit, mangelnde Verfügbarkeit, zu geringen bereitgestellten Sitzplatzkapazitäten sowie Defekten an Toiletten und Klimaanlagen auf.

Laut der BEG entspricht das aktuelle Angebot nicht dem welches im Verkehrsvertrag vorgesehen ist, was die DB Regio Bayern auch finanziell zu spüren bekommen wird. Die Beschwerden über das aktuelle Angebot kamen von den Kunden und Mandatsträgern. BEG und die Regionalleitung von DB Regio werden sich deshalb bei so genannten „Krisengesprächen“ treffen um Lösungen zu erarbeiten, die die Qualitätsprobleme nachhaltig beseitigen. Bis Mitte September erwartet man von DB Regio eine Stellungnahme zu den Problemen und Maßnahmen, um die Probleme schnellstmöglich und nachhaltig zu beseitigen.

Die BEG hat in ihren Verkehrsverträgen gewisse Mindeststandards der Verkehrsleistungen festgeschrieben, die die Deutsche Bahn erfüllen muss. Dabei bekommt die DB Regio Bayern durch die Nettoverträge noch einen zusätzlichen Anreiz, um den Fahrgästen eine ordentliche Leistung zu bieten. Denn die Unternehmen behalten die Fahrgelderlöse aus den verkauften Fahrscheinen und bekommen einen festen Zuschuss der BEG, um das betriebliche Defizit auszugleichen. Die Verkehrsunternehmen können also mehr Gewinn erwirtschaften, wenn die Fahrgelderlöse durch mehr Fahrgäste steigen. Genauso können die Gewinne aber auch schrumpfen wenn die Fahrgelderlöse durch sinkende Fahrgastzahlen weniger werden.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Zunehmend Beschwerden über die Bahn – Main Post | Chatten Main Spessart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.