Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bahnhofsfest in Bielefeld

24.09.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Bielefeld bietet wasAm kommenden Sonntag (26. September) veranstaltet die Deutsche Bahn am Bielefelder Hauptbahnhof zum hundertjährigen Bestehen des Empfangsgebäudes ein Bahnhofsfest. Anwesend sind über zwanzig Organisationen und Unternehmen, die die Mobilität in und rund um Bielefeld sicherstellen. Für die Musik sorgen das Bahnorchester Altenbeken und die Bahn Chris and the poor boys.

Während des Festes gibt es eine Fundsachenversteigerung, Informationen über Historisches und Aktuelles zu den Bahnhöfen in der Region Ostwestfalen-Lippe, einen Eisenbahnflohmarkt und Rundfahrten mit dem Sparrenmobil. Außerdem gibt es ein Spezialangebot der DB: Sie verkauft für 29 Euro das Ticket DB on Tour, das nur am 25. und 26. September zuggebunden für eine Fahrt quer durch Deutschland von oder nach Bielefeld gültig sein wird. Außerdem kostet eine Bahncard 25 nur an diesem Wochenende und nur in Bielefeld 29 statt 57 Euro.

Die Verbindungsstraße Am Bahnhof zwischen Nahariyastraße und der Herbert-Hinnendahl-Straße ist wegen des Bahnhofsfestes am Samstag und Sonntag ganztägig gesperrt, so dass die dortigen Kurzzeitparkplätze nicht zur Verfügung stehen. Reisende werden gebeten den Bahnhof über die Joseph-Masolle-Straße (Neues Bahnhofsviertel) anzufahren, dort sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Alternativ stehen natürlich auch die regulären Züge des Nah- und Fernverkehrs zur Verfügung.

Bild: Deutsche Bahn AG

Ein Kommentar

  1. Pingback: Atmen Sie tief durch ® » Blog Archiv » ICE Bahnhof Bielefeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.