Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Zugverkehr auf der Vogelsbergbahn läuft wieder

17.08.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Der Zuverkehr auf der Vogelsbergbahn ist wieder angelaufen. Die jetzt beendeten Sommerferien wurden dazu genutzt, um zwischen Alsfeld und Fulda auf einer Länge von 46 Kilometern Gleise und Brücken zu erneuern. Die Streckenhöchstgeschwindigkeit wurde von bisher maximal 90 Kilometer pro Stunde auf bis zu 120 Kilometer pro Stunde erhöht. Finanziert wurde die Maßnahme größtenteils aus dem Konjunkturpaket 2 der Bundesregierung. 

In den Herbstferien (11.-22. Oktober) geht es zwischen Mücke uns Alsfeld weiter, in den Weihnachtsferien (20. Dezember bis 7. Januar) kommt der Abschnitt Gießen – Grünberg an die Reihe und die letzte Sperrung folgt in den Osterferien 2011 (18.-30. April), wenn von Alsfeld bis Wallenrod gebaut wird. Insgesamt investiert der Bund 24,6 Millionen Euro. Im Sommer 2011 sollen sämtliche Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.