Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Vossloh liefert Weichenantriebe nach Schweden

14.08.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Der Verkehrstechnologiekonzern Vossloh aus dem sauerländischen Werdohl hat mit der schwedischen Infrastrukturgesellschaft Trafikverket einen zehnjährigen Rahmenvertrag über die Lieferung neuartiger Weichenantriebe geschlossen. Darüber hinaus besteht die Option auf weitere fünf Jahre. Der Auftragswert liegt bei etwa 100 Millionen Euro.

Der neue Weichenantrieb ist in die Bahnschwelle integriert des Vossloh-Patentes Easyswitch. Vorstandssprecher Werner Andree: „Mit unserer Neuentwicklung erfüllen wir die individuellen Anforderungen der schwedischen Bahn. Das zeigt abermals unsere hohe technische Kompetenz.“

Trafikverket ist der größte nordeuropäische Schieneninfrastrukturbetreiber. Sie ist seit dem 1. April 2010 zentral für die Infrastruktur des Bahn- Straßen- Schiffs- und Luftverkehr verantwortlich. Insgesamt hat sie ein Netz von etwa 12.000 Kilometern mit rund 11.000 Weichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.