Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Stadler Pankow verkaufte 450. Regioshuttle

20.08.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Stadler Pankow hat den 450. Dieseltriebzug vom Typ Regioshuttle verkauft. Er ist Teil einer Bestellung durch den Baden-Württembergischen Zweckverband Strohgäubahn und wird der Württembergischen Eisenbahngesellschaft (WEG) für die Strecke zwischen Korntal und Heimerdingen zur Verfügung stellen. Nach der für Anfang 2012 vorgesehen Auslieferung sollen die Fahrzeuge 2012 dem Verkehr übergeben werden.

Das ursprünglich von Adtranz entwickelte Fahrzeuge kam 1996 erstmals auf den Markt. Nachdem Daimler-Benz Adtranz an Bombardier verkauft hatte, mussten einige Fahrzeuge, u.a. der Regioshuttle, an andere Vermarkter abgegeben werden. Seitdem ist der einteilige Zug ein Produkt von Stadler Pankow und erfreut sich gerade auf Nebenstrecken großer Beliebtheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.