Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Neue Aufzüge und Rolltreppen für Hannover

06.08.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Hannover HbfDie Erneuerung der Rolltreppen und Aufzüge im Hannoveraner Hauptbahnhof ist nach rund sieben Monaten Bauzeit abgeschlossen. Menschen mit Mobilitätseinschränkungen wurden während der Bauzeit vom Bahnpersonal über zwei Rampenanlagen zu den Zügen gebracht. Mittlerweile können sie jeden Bahnsteig wieder ohne fremde Hilfe erreichen.

Der Bahnsteig der Gleise 13 und 14 bekam bereits im Juli einen neuen Belag. Die Bahnsteige der Gleise 3 und 4 sowie 11 und 12 werden ab August ebenfalls neue Beläge kriegen. Die Bauarbeiten sollen bis Oktober abgeschlossen sein. Außerdem werden neue Abfallbehälter aufgestellt und die Glaskästen mit Fahrgastinformationen erhalten eine Beleuchtung, um die Lesbarkeit bei Dunkelheit zu verbessern.

Die Erneuerung wird finanziert aus Mitteln des Konjunkturpakets 2 der Bundesregierung.

Bild: Deutsche Bahn AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.