Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

München: Neue Säulenverkleidung für den Hohenzollernplatz

08.08.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

U-Bahn MünchenDie U-Bahnstation Hohenzollernplatz in München kriegt in den nächsten Monaten ein neues Erscheinungsbild. Die rund dreißig Jahre alten Keramikfliesen an den Bahnsteigsäulen werden vollständig entfernt, nachdem sich in den letzten Tagen immer wieder einzelne Segmente gelöst hatten. Nach eingehenden Untersuchungen kam man zu dem Schluss, dass weitere Schäden nicht ausgeschlossen werden können.

Grund ist eine mangelhafte Verklebung der Fliesen, die sich nach den Jahrzehnten nun bemerkbar macht. Da die damals verbauten Fliesen heute nur noch in einer teuren Sonderanfertigung zu kriegen sind, entschloss man sich zu einer kompletten Neuverkleidung, was auf lange Sicht wirtschaftlicher ist. Die Vorbereitungen und Ausführungen werden einige Monate in Anspruch nehmen, bis dahin wird die Station ein beeinträchtigtes Erscheinungsbild haben.

Bild: Florian Schütz. Lizenz: CC-by-SA 3.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.