Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Immer mehr Baufahrzeuge am Nordflügel

04.08.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Update 20:26

Sehr viele Menschen sind auch heute abend wieder am und um den Hauptbahnhof.

Update 18:49

Für die zentrale Kundgebung am kommenden Samstag ist das Ziel ausgegeben, 20.000 Menschen zu mobilisieren. Angeblich soll auch hinter den Kulissen mittlerweile Unruhe entstanden sein, so dass die Chancen gut stehen, das Projekt zu stoppen.

Update 15:18

Heute ab 19 Uhr finden Kulturmittwoch und Schwabenstreich am Nordflügel statt. Die Veranstalter laden herzlich dazu ein, zumal die Zeit extra so gewählt wurde, dass möglichst viele Berufstätige teilnehmen können.

Update 14:31

Mittlerweile wissen wir, dass es zunächst um den Ausbau von Versorgungs- und Rohrleitungen geht. Mit dem eigentlichen Abriss wird erst später begonnen. Es stellte sich unter den Aktivisten zudem die Frage, inwiefern eine mehrwöchige Daueraktion überhaupt durchhaltbar sein kann. Um genau das zu besprechen, haben die Veranstalter dazu aufgerufen, in großer Zahl zum Hauptbahnhof zu kommen.

Am Nordflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofes werden zur Stunde immer mehr Bau- und Abrissfahrzeuge aufgestellt. Ob die, wie der Bagger am letzten Freitag, nur zur Provokation dienen, oder ob es jetzt wirklich losgeht, ist fraglich. Die Fenster wurden bereits von innen mit Pappe zugeklebt, damit man die Abrissvorbereitungen von außen nicht sehen kann.

Angesichts dieser neuen Situation ruft das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 auf, in großer Zahl kurzfristig zum Hauptbahnhof zu kommen und die Mahnwache zu verstärken. Für Leute, die dieser Tage erstmals an der Mahnwache teilnehmen, findet am kommenden Freitag, den 6. August gegen 19:30 eine Einführung statt. Treffpunkt ist die Mahnwache selbst.

2 Responses

  1. Ich war da, musste zwar um kurz vor 21 los nach Karlsruhe, aber ich war lange genug da, um zu sehen:
    – Es ist friedlich
    – Es ist nichtsdestotrotz aufgeheizt und entschlossen
    – Es sind sehr viele Menschen da. Ich schaetze mindestens 3000 Leute alleine im direkten Umfeld der Buehne.

  2. Es wird Zeit, das Spielfeld nicht nur den ewigen Verhinderern zu überlassen: Bagger marsch, je früher desto besser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.