Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bogestra: Hoher Vandalismusschaden in der U35

24.08.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Zwischen dem 11. und 17. August verursachten bislang unbekannte Täter mehrere Sachschäden in den Bogestra-Zügen der U35, die zwischen Bochum und Herne fährt. Während der Betriebszeiten wurden zahlreiche Scheiben mit Scratching und Tags demoliert. Die Bogestra beziffert den Schaden auf etwa 100.000 Euro.

In diesem Zusammenhang konnten u.a. die Schriftzüge COR, CR, CME und NESER identifiziert werden. Die Kriminalpolizei Bochum hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt das zuständige Kommissariat unter 0234 / 909 – 3121 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Die Bogestra hat eine Belohnung von 2.000 Euro ausgelobt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.