Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Ausschreibung im Niddertal gescheitert

30.08.10 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Die Ausschreibung der Niddertalbahn musste vom Rhein-Main-Verkehrsverbund aufgehoben werden, da kein wirtschaftliches Angebot vorgelegt wurde. Selbst zum Minimalpreis des RMV wollte kein Bieter die Leistungen übernehmen, was auch nicht weiter verwunderlich ist, weil die Bieter zwei verschiedene Fahrzeugtypen für die Leistungen vorhalten oder alle Leistungen mit voller Kapazität fahren müssen.

Neben der sehr stark ausgeprägten Hauptverkehrszeit in der Dieselloks mit Doppelstockwagen zum Einsatz kommen gibt es Zeiten in denen ein kleiner Dieseltriebwagen reicht. Somit hat der RMV das scheitern selber verursacht und darf jetzt die Leistungen direkt vergeben, wofür er wahrscheinlich zusätzliches Lehrgeld zahlen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.