Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

500.000 Kunden im DB-Reisezentrum Halle (Saale) 2010

07.08.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Am gestrigen Freitag (6. August) konnte im DB-Reisezentrum Halle (Saale) der 500.000te Kunde des laufenden Jahres begrüßt werden. Sabine Läßig, Leiterin des Verkaufsbezirks Sachsen-Anhalt, überreichte dem Ehrenkunden Ricardo Hocine einen Blumenstrauß und einen Reisegutschein für die Bahncard 25 der zweiten Klasse.

Sabine Läßig: „Ich freue mich und bin stolz, dass wir hier in der Händelstadt in diesem Jahr bereits eine halbe Million Fahrscheine verkauft haben. Dabei geben sich meine Reiseberaterinnen größte Mühe, jedem Reisenden freundlich und kompetent beider Reiseplanung und beim Fahrscheinkauf zu helfen.“

In Halle (Saale) steht eins von insgesamt elf DB-Reisezentren. Außerdem gibt es 65 selbständige Partneragenturen und 187 Verkaufsautomaten. Einige davon auch in Halle (Saale), das Reisezentrum öffnet wochentags um 6 Uhr, samstags um 7 Uhr und an Sonn- und Feiertagen um 8 Uhr – es schließt jeweils um 20 Uhr.

Seit Februar gibt es ein Kundenaufrufsystem, wie es aus vielen Rathäusern und anderen Behörden bekannt ist. „Damit können wir unseren Kunden ohne lange Wartezeiten bedienen und einen stressfreien Reisebeginn ermöglichen“ sagt Sabine Laßig.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Halle (Saale) - Blog - 07 Aug 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.